Thema Zahnarztpraxis am Pferdemarkt

Zahnersatz

Prothetik

Bestehende Zahnlücken sollten möglichst zeitnah durch Zahnersatz geschlossen werden. Hierfür stehen festsitzender Zahnersatz (Brücke, Implantatversorgung) oder herausnehmbarer Zahnersatz (schleimhaut, zahn – oder implantatgetragene Prothese) zu Verfügung
Nicht nur aus ästhetischen Gesichtspunkten ist Zahnersatz sinnvoll. Er verhindert sowohl ein Kippen der angrenzenden Zähne in die Lücke als auch ein „Hereinwachsen“ des Gegenkieferzahnes in die Lücke. Dieses kann zu einer Gebissverschiebung mit unangenehmen Folgen führen wie Parodontitis, Kiefergelenkprobleme oder auch Kopf – und Nackenschmerzen. Daher sollten Sie Zahnlücken oder defekten bzw. schlecht passenden Zahnersatz möglichst schnell reparieren lassen.

Brücke

Die sicher bekannteste Lösung zum Schließen einer Zahnlücke ist die festsitzende Brücke. Der Kaukomfort wird wieder hergestellt und fühlt sich nach kurzer Eingewöhnungszeit fast an wie die eigenen Zähne.
Zur Herstellung der Brücken stehen uns unterschiedliche Werkstoffe zu Verfügung: Hochgoldlegierung, Vollkeramik, oder die günstige Nicht-Edelmetall-Legierung. Wir beraten Sie gerne über die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Werkstoffe und ihre Kosten!
Für einen langen Erhalt der Brücke ist die Pflege von entscheidender Bedeutung.

Teilprothese

Wenn eine festsitzende Versorgung mit Brücken nicht mehr möglich ist, kann die Zahnlücke mit einer Teilprothese wieder geschlossen werden. Die günstigste Variante ist die Klammerprothese, eine sowohl ästhetisch als auch funktionell hochwertigere Alternative ist eine Teleskopprothese. Diese Art der Versorgung ermöglicht einen guten Halt ohne sichtbare Klammern.

Vollprothese

Die Vollprothese ist notwendig, wenn der Kiefer komplett unbezahnt ist.
Es wird nicht nur die Kaufunktion wiederhergestellt, um wieder normal essen zu können, auch ein normales Sprechen wird wieder möglich und die Ästhetik deutlich verbessert.

Implantologie

Unter Implantaten versteht man künstliche Zahnwurzeln aus körperverträglichem Titan oder Zirkon, die dauerhaft in den Kieferknochen eingesetzt werden. Mit Implantaten kann ein festsitzender Zahnersatz –  wie Krone oder Brücke – fixiert werden, genauso wie ein herausnehmbarer, zum Beispiel eine Prothese. Bei entsprechender Pflege sind Implantate sehr langlebig.
Wir sind auf Implantologie spezialisiert und beraten Sie gern. Mögliche Komplikationen reduzieren wir dank moderner Technik – indem wir im Vorfeld eine 3D-Planung am Computer simulieren. Das macht den Eingriff für Sie unkomplizierter und angenehmer.